Pohl – Werke


Buch-Neuerscheinung zum 90. Geburtstag von Domkapellmeister a. D. Dr. Rudolf Pohl

Rudolf POHL (Hg.): AACHENER DOMSINGKNABEN - Tagebuch und Bilderchronik 1954-1986, Softcover, 120 Seiten, 55 s/w-Photos, ISBN 978-3-945289-02-0, Aachen 2014, Edition SINFONIA SACRA e.V., € 10,-

Das Tagebuch und die Bilderchronik der Aachener Domsingknaben aus den Jahren 1954 bis 1986 nennt Chorwerke, Orte und Daten. Unerwähnt bleiben die unwägbaren Werte, die in der Ausübung des liturgischen Dienstes der Sänger den Bau der »Klingenden Kathedrale« gestalten. Unerwähnt bleiben Treue und Hingabe, Verzicht und Bereitschaft zum Dienen, Fleiß und Mitarbeit, die Offenheit für die geistige Ordnung der Bauhütte einer Kathedrale. Der unschätzbare Reichtum der Musica Sacra ist niemandem als Eigentum geschenkt, sondern für eine Zeit zur treuen Verwaltung übertragen mit dem Auftrag, das kostbare Erbe weiterzugeben. Der Mariendom zu Aachen und die in ihm erklingende Musik sind die Erfüllung des prophetischen Satzes aus dem Magnificat: »Beatam me dicent omnes generationes.«

Bestellmöglichkeit


Rudolf POHL (Hg.): JOHANNES MANGON, Chorbücher 1-3 im Dreierpack, alle Chorwerke (Messen, Motetten, Antiphonen, Cantica, Hymnen, Varia). Kommentiert, in moderne Notenschrift übertragen und für die Chorpraxis eingerichtet.

Der Aachener Dom bewahrt in seinem Archiv über 60 liturgische Musikhandschriften. Drei Codices enthalten mehrstimmige Chormusik aus dem 16. Iahrhundert. Das reichhaltige Repertoire des »goldenen Zeitalters« liturgischer Chormusik im Aachener Dom ist überliefert mit 21 Messen im Chorbuch I, 102 Motetten im Chorbuch ll und 25 Antiphonen, 27 Hymnen, 7 Cantica und 7 Varia im Chorbuch lll. Johannes Mangon (gest. 1578), der Verfasser der drei Handschriften, hinterlegt in diesen Bänden sein umfangreiches kirchenmusikalisches Lebenswerk und zahlreiche Werke zeitgenössischer Komponisten, wie Jean Chastelain, Clemens non Papa, Johannes de Cleve, Thomas Crecquillon, Michael Guilelmus (Josel), Orlando di Lasso, Petit Jean de Latre, Jean Maillard, Lambertus de Monte, Simon Moreau, Adamus Pontanus und Franciscus de Rivulo.

Bestellmöglichkeit mit Ansicht: Probeseiten


Rudolf POHL: Enchiridion Musicae Sacrae, Musica sacra in den Zeugnissen des Glaubens und der Kirche, Softcover, 415 Seiten, Aachen 2010, Einhard-Verlag, Aachen

Die Musica Sacra in den Zeugnissen des Glaubens und der Kirche. I. Die Heilige Schrift, II. Kirchliche Schriftsteller, III. Die Konzilien und Synoden, IV. Die Päpste, V. Kirchliche Dokumente, Appendix: Participatio actuosa, Thematisches Register, Register der Textquellen.

Bestellmöglichkeit mit Ansicht: Inhaltsverzeichnis und Probeseiten